Unsere Kunden

Lernen Sie Kunden kennen, die bereits erfolgreich mit uns zusammen arbeiten

Lesara

lesara

Matthias Wilrich, Co-Founder & COO Lesara

Die Lesara GmbH ist der internationale Onlineshop für günstige Mode- und Lifestyleprodukte. Das 2013 in Berlin von Roman Kirsch, Matthias Wilrich und Robin Müller gegründete Unternehmen hat es sich zur Mission gemacht, trendaktuelle Produkte für jeden zugänglich zu machen – schneller und zu einem besseren Preis als jedes andere Mode- und Lifestyleunternehmen.

Durch direkte Zusammenarbeit mit den besten Fabriken aus aller Welt – ohne den Umweg über die sonst übliche Lieferkette – und dank datengetriebener Echtzeit-Analyse kann Lesara seinen Kunden die aktuell stark nachgefragten Trendprodukte innerhalb weniger Tage mobil und online auf den Plattformen anbieten. Fast-Fashion auf dem nächsten Level: Lesara ist deutscher Vorreiter im Bereich Agile Retail, also der schnellen und digital getriebenen On-Demand-Produktion von Mode & Lifestyle-Trends innerhalb weniger Tage.

Lesaras Weg zu FreightHub

„Bei Lesara sind wir sehr gut vernetzt und sondieren regelmäßig den Markt nach neuen effizienten Lösungen und Technologien, um unser Geschäft weiter zu optimieren. FreightHub ist für uns ein interessanter Logistikanbieter, der viele Prozesse digitalisiert und dadurch das Handling stark vereinfacht hat. Das hat uns überzeugt.

Wir schätzen an FreightHub die kurzen Abstimmungsprozesse, flache Hierarchien, die Möglichkeit, spontan Frachten zu verschicken und die attraktive Preisgestaltung. FreightHub und wir haben einen ähnlichen Spirit, wenn es darum geht, Aufgaben zu lösen und das Geschäft voranzutreiben.“

Dank Echtzeit-Analysen schafft es Lesara neue Produkte innerhalb weniger Tage direkt aus der Fabrik verfügbar zu machen.
FreightHub unterstützt den Prozess durch kurze Abstimmungsprozesse und ermöglicht das spontane Versenden von Frachten.

bonvelo

Sven Hoffmann, Gründer bonvelo

bonvelo ist ein im Jahr 2015 gegründete Fahrradmarke und vertreibt urbane Singlespeed-Fahrräder ausschließlich über den eigenen Online-Shop.

In Hamburg werden die Rahmen-Designs entworfen und Komponenten für die jeweiligen Modelle ausgewählt. Die Rahmen werden in Asien nach genauen Vorgaben produziert, hochwertig pulverbeschichtet und nach Montage der Komponenten direkt nach Hamburg gesendet. Jedes Fahrrad wird vor dem Versand durch bonvelo gründlich überprüft und individuell eingestellt. Der Versand zum Endkunden erfolgt sicher verpackt per UPS (europaweit). Im Jahr 2016 wurden insgesamt 5 Import-Lieferungen durchgeführt, für das Jahr 2017 ist eine Verdoppelung geplant.

Herausforderung

  • Zeitaufwendige, fehleranfällige und insgesamt mühsame Zusammenarbeit mit Speditionen
  • Intransparente Lieferkette erschwert Disposition, v.a. in der “Peak Season”, z.B. Weihnachten
  • Zeitaufwand für die persönliche Koordination zwischen Hersteller, Spedition, lokalen Agenten kann sehr hoch sein
  • Optimierungspotenzial in der Logistik intransparent
  • Kostenschwankungen (Saisonalität, Effekte von Übernahmen etc.) haben teils erhebliche Auswirkungen auf die Produktkalkulation, da maximal 350 Fahrräder pro Container transportiert werden können; Das hat einen starken Einfluss pro Stück gegenüber kleiner verpackten Produkten
bonvelo_sven_hoffmann-1
Aufgrund geringer Stückzahlen pro Container haben Kostenschwankungen für bonvelo erhebliche Auswirkungen auf die Produktkalkulation.
FreightHub erleichtert durch Transparenz und frühzeitige Kommunikation die Planung.

Lösung

  • Umstellung aller Importe aus Asien auf FreightHub Plattform
  • Integration in SCM System
  • Zwar kann FreightHub die Preisschwankungen nicht ändern, informiert aber frühzeitig und transparent über saisonale Zuschläge

 

Ergebnisse

  • Signifikant weniger administrativer Aufwand in der Logistik bei geringerem eigenem Involvement
  • Planbarkeit der Warenverfügbarkeit durch einfaches, tägliches Tracking

FOND OF BAGS

Marc-Buchna_FONDOFBAGS

Marc Buchna, FOND OF BAGS

FOND OF BAGS ist das Gütesiegel für Taschenliebhaber jeden Alters. Mittlerweile finden 7 Taschen- und Rucksackmarken von Baby bis Business hier ein Zuhause.

Die Marken Affenzahn, ergobag, satch, Aevor, pinqponq, Salzen und Klatta by Offermann zeichnen sich durch eine hohe Qualität, verantwortungsvolle Herstellung und besonderen Anspruch an Funktionalität und Design aus. Die Kölner sind Preisträger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016 und Deutscher CSR-Preis 2017 (im Bereich Lieferkette).

Herausforderung

  • Anspruchsvolle, globale Lieferkette mit der Herausforderung, bei vielen gleichzeitigen Lieferungen und Dokumenten den Überblick zu behalten
  • Informationsmanagement über Standort und Kosten
  • Rechtzeitige Bereitstellung der Waren im Lager

Lösung

  • FreightHub als Plattform im Lieferprozess

 

Ergebnisse

  • Echtzeit Transparenz bei Inbound Shipments
  • Kostentransparenz
  • Dashboard mit allen Informationen immer abrufbereit
  • Dokumentenmanagement
In meinem Cockpit habe ich zu jeder Zeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen zu meinen Bestellungen. Neben aktuellen Angeboten und Sendungsverfolgung hat es auch Archivfunktion.